Shows 2011

Shows ab Herbst 2011

> Gruppe: Lord of the Marionette: Eine ausgefallene und ausdrucksvolle Geschichte. Die Tänzerinnen sind im wahrsten Sinne des Wortes die Marionetten des Teufels, die emotionslos von den unsichtbaren Schnüren des Meisters geführt werden. Eine ungewöhnliche durchgehende Musik und ausgefallene Kostüme machen aus Lord of the Marionette nicht eine "böse" Show, sondern eine interessante Geschichte mit hoher tänzerischer Qualität.
Lord of the Marionette hat bei der Deutschen Meisterschaft 2011 das sogenannte Kleine Finale gewonnen und dadurch die Endrunde der Besten erreicht. Das Team tanzte sich auf den 6. Platz in der gesammten Rangliste 2011!

Lord o the Marionette

> Solo: Melanie Kienzle - "Lost - verloren": Das Showdance nicht immer nur lachen und lustig ist, zeigt die absolut einnehmende neue Choreografie von Melanie Kienzle. In Lost - verloren, tanzt sie zur Musik von Adele (Someone like you) ein ausdrucksvolles Stück um eine verlorene Liebe. Trauer, Schmerz aber genauso Stolz und Durchhaltevermögen prägen die Show. Prädikat: Sehr Wertvoll!

Lost - verloren!

> Solo: Jennifer Zeiner - "Ghost - Nachricht von Sam": Jennifer Zeiner ist die neuste Solotänzerin in der Showdance Company. Im Januar 11 hat sie erst angefangen und im Herbst schon ihre ersten Turniere getanzt. Sicherlich war das nur möglich durch die Vorbelastung ihrer ehemaligen Sportart Akrobatik. Alexander Ratkovic choreografierte ihr eine romantisch-traurige Geschichte zu dem Filmklassiker "Ghost - Nachricht von Sam". Die Musik ist aus dem glechnamigen Londoner Musical und eine Mischung aus "Elvis Rock" und Contemporary. Eine tänzerisch hochklassige Show mit vielen romantischen Zügen. Hello Molly!

Ghost - Nachricht von Sam

Weitere Solo- Duo- und Gruppenshows!

Hier gibt es Fotos von den Shows ab 2013
Hier gibt es Fotos von den Shows ab 2012
Hier gibt es Fotos von den Shows ab 2010
Hier gibt es Fotos von den Shows ab 2009
Hier geht es zu den Shows von 2008/2009